BLÜTEZEIT

BLÜTEZEIT

DER WEINGARTEN BLÜHT

Diese Woche ist es endlich soweit und die Weingärten des Bioweingut Lenikus stehen in Vollblüte. Dieses besondere Spektakel dauert nur wenige Tage, ist ausschlaggebend für die Bildung der Trauben und lässt erste Schätzungen bezüglich der Erntezeit zu. Die Zeit zwischen der Blüte und der Lese beträgt ungefähr 100 Tage.

In dieser Zeit spielt vor allem auch das passende Wetter eine große Rolle und ist essenziell für eine gute Befruchtung. Zum Glück ist der Sommer, gemeinsam mit seinen warmen Temperaturen and angenehmen Sonnenstrahlen bereits in Wien angekommen und bietet der Blütezeit optimale Bedingungen.

Was passiert bei der Blüte?

Wenn im Weingarten die Blüte beginnt, springen die Schutzkappen der jungen Beeren auf und lassen fünf kleine Staubgefäße mit einem sogenannten Stempel erscheinen. Mit diesem aufspringen bestäubt sich die Blüte selbst. Im nächsten Schritt bilden die Stempel, welche momentan noch eine ungefähre Größe eines Stecknadelkopfes haben, Beeren.

Dementsprechend kann auch gesagt werden, dort wo wenig blüht, auch nur wenige Beeren heranwachsen können. Eine der Voraussetzungen für eine erfolgreiche Blütezeit ist die Vorarbeit im Winter, aber wie schon erwähnt natürlich auch die Wetterbedingungen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

JETZT REGISTRIEREN UND TOLLE RABATTE UND VORTEILE SICHERN!

Werden Sie FRIEND OF LENIKUS und profitieren Sie bei WEIN, HOTEL, EVENTS oder bei einem Besuch auf unserer DACHTERRASSE in unseren Betrieben Hotel TOPAZZ & LAMÉE, LAMÉE ROOFTOP, der LENIKUS Kunstsammlung und natürlich unserem Webshop vom BIOWEINGUT LENIKUS.